UniApo Akademie

NEU: Jetzt auch Online

  • Mi, 20.01. ab 13:30 Uhr: Desinfektionsmittel und Hygienemaßnahmen

  • Do, 25.02. ab 13:30 Uhr: Darreichungsformen – Besonderheiten bei der Anwendung – Teil 1

  • Do, 11.03. ab 13:30 Uhr: Darreichungsformen – Besonderheiten bei der Anwendung – Teil 2

  • Di, 13.04. ab 13:30 Uhr: Einnahmezeitpunkte – wichtige Hinweise zur Gabe mit Beispielen aus der Praxis

  • Mi, 19.05. ab 13:30 Uhr: Umgang mit Betäubungsmitteln

  • Mi, 09.06. ab 13:30 Uhr: Der Schmerzpatient in der Pflege

  • Do, 01.07. ab 13:30 Uhr: Wirkstoffe in der Schmerztherapie

  • Mi, 25.08. ab 13:30 Uhr: Obstipation

  • Mo, 20.09. ab 13:30 Uhr: Stellen

  • Do, 28.10. ab 13:30 Uhr: Infektionen und Antibiotikatherapie

  • Mi, 17.11. ab 13:30 Uhr: Umgang mit Betäubungsmitteln

  • Mi, 06.12. ab 13:30 Uhr: Der Schmerzpatient in der Pflege

Dauer:Jeweils etwa 30 bis 45 Minuten
Referentinnen:Apothekerin Lilli Hobbold und Jutta Schneider
Anmeldung:akademie@uniapo.com
Zugangsdaten:Eine Einladung zum „Zoom-Meeting“ erhalten Sie rechtzeitig per E-Mail
Teilnehmerzahl:Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt
Medien:Teilnahme mit PC, Tablet oder Smartphone möglich
Nachweis:Teilnehmerbestätigungen können auf Wunsch ausgestellt werden

UniApo Akademie

Melden Sie sich gerne für die kostenlosen Online-Schulungen an.

Dauer jeweils etwa 30 bis 45 Minuten
Referentinnen: Apothekerinnen Lilli Hobbold und Jutta Schneider.

Anmelden

UniApo Akademie

Mit unseren Fortbildungsveranstaltungen für Pflegekräfte wollen wir den fachlichen Austausch unterstützen und uns dem stetig wachsenden Bedarf an Fachwissen stellen.

Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Schulungskatalog, entwickeln aber auch gerne ein individuelles Angebot mit Ihnen, ganz nach Ihrem Bedarf.
Unser Wundstammtisch (ICW-Regionalgruppe Bielefeld) bietet uns eine weitere Möglichkeit, aktuelle Themen zum Bereich „Versorgung chronischer Wunden“ vorzustellen.

Verbessern Sie die Qualität Ihrer Pflege und erhöhen Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter durch kostenlose Schulungen und regelmäßige Fortbildungsangebote.
Selbstverständlich bedeutet das für uns auch, Sie im Rahmen Ihrer gesetzlich vorgeschriebenen Fort- und Weiterbildungspflicht zu unterstützen und bieten Ihnen darüber hinaus auch weitere Angebote an.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Sie!

Die Seminare werden von Dozenten aus unserem Haus oder in Kooperation mit Dozenten aus der Industrie durchgeführt. Dabei richten wir uns nach dem derzeitig anerkannten Stand medizinisch-pflegerischer Erkenntnisse. In Zusammenarbeit mit unserem Partner bieten wir auch folgende Fachseminare und Schulungen an:

Bielefelder Wundstammtisch

Wir freuen uns sehr, dass unser viele Jahre bestehender Bielefelder Wundstammtisch seit 2018 als Regionalgruppentreffen der ICW stattfindet.

Die Ziele und Tätigkeitsfelder der Regionalgruppen lauten:

  • Förderung und Entwicklung von Konzepten, die die Prävention und Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden verbessern
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Angehörigen, Betroffenen und therapeutischem Team
  • Aufnahme von Versorgungsproblemen in der jeweiligen Region (z.B. Entlassmanagement, Verschreibungsprobleme, Akzeptanz der modernen Wundversorgung usw.)
  • Fortbildungen zu Themen rund um die Prävention und Versorgung von chronischen Wunden
  • Erfahrungsaustausch/ Fallbesprechungen
  • Vorstellung von ICW-Aktivitäten

In diesem Rahmen möchten wir einen weiteren Anteil dazu leisten, die Versorgung chronischer Wunden in der Region zu verbessern und Strukturen weiter auszubauen

Ihre Anfrage

    * Pflichtfeld