Loading...
Homecare 2017-07-31T20:26:45+00:00
  • Homecare

Homecare

Die Apotheke an der Universität – Unsere Stärken, Ihre Vorteile

Ein weiterer großer Bereich unseres individuellen Versorgungskonzeptes ist die Arbeit unseres Port- und Homecare Teams. Wir sind exam. Krankenschwestern und -pfleger mit vielen fachspezifischen Weiterbildungen in den Bereichen Wund- und Stomaversorgung, Ernährungstherapien und Portversorgung bei parenteraler Ernährung oder pumpengesteuerter Schmerztherapie u.v.m.

Unser Ziel ist es…

Pflegeeinrichtungen zu unterstützen und zu entlasten. Gleichzeitig möchten wir die Versorgungs- und Dokumentationsqualität verbessern und das für die Versorgung benötigte Material schnellstmöglich zur Verfügung zu stellen.

Ärzte mit unserer Fachexpertise zu unterstützen und Versorgungen aktiv zu begleiten. Therapievorschläge und Verlaufsdokumentationen nach dem derzeitig anerkannten Stand medizinisch-pflegerischer Erkenntnisse zur Verfügung zu stellen. Damit werden wichtige Ressourcen gespart und der behandelnde Arzt behält selbstverständlich weiterhin zu jeder Zeit die Therapiehoheit.

Patienten bei der Versorgung zu unterstützen, Sicherheit zu geben und die Lebensqualität zu verbessern. Um die Betroffenen zu entlasten, übernehmen wir im Auftrag des Patienten die Kommunikation mit den Ärzten und organisieren die Rezepte für die aktuelle Versorgung.

Kliniken bei Ihrem Entlassmanagement zu unterstützen und für eine gute Überleitung in die Häuslichkeit zu sorgen. Durch unsere Patientenaufnahme bereits in der Klinik können wichtige Informationen direkt an alle Beteiligten, wie Ärzte und Pflege, schon vor der Entlassung kommuniziert werden und alle benötigten Materialen bereitgestellt werden.

Ihre Ansprechpartner

Cornelia Bader
Cornelia Bader
Lisa Schönhoff
Lisa Schönhoff
Elena Schaulo
Elena Schaulo
Nelli Siegfried
Nelli Siegfried
Susanne Schöning
Susanne Schöning
Hrisuwalandu Mpatissi
Hrisuwalandu Mpatissi

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu unseren Leistungen

  • Entlassmanagement und Überleitung in Zusammenarbeit mit den Kliniken
  • Erstkontakt und Bedarfserhebung schon in der Klinik in Absprache mit
    • den zuständigen Klinikärzten
    • dem Ernährungsteam der Klinik
    • dem Patienten und seinem Angehörigen
  • Assessmentinstrumente und BioImpedanzAnalysen
  • Erstellung von Therapieplänen in Abstimmung mit den behandelnden Ärzten und dem Patienten
  • 24h Rufdienst durch unser eigenes Team
  • Übernahme des kompletten Rezeptmanagements und Bereitstellung aller Materialien
  • Unterstützung bei der Implementierung der Expertenstandards in Ihrer Einrichtung
  • Hohe Flexibilität und kurze Reaktionszeiten durch feste Ansprechpartner
  • Schnelle und zuverlässige Belieferung durch unseren eigenen Fuhrpark und die sieben Fahrer, die in drei Touren für Sie unterwegs sind
  • Viermal täglich werden wir von unseren Großhändlern beliefert, durch diese kurzen Reaktionszeiten sind auch kurzfristige und eilige Versorgungen möglich
  • Regelmäßige Hausbesuche zum Portnadelwechsel, Bestandskontrolle der Materialien und Therapiereflektion
  • Qualitätssichernde Dokumentation
  • Schulungen des Pflegepersonals sowie der Patienten und ihrer Angehörigen
Weitere Informationen
  • Erstkontakt teilweise schon in der Klinik in Absprache mit
    • den zuständigen Klinikärzten
    • dem Wundexperten der Klinik
    • dem Patienten und seinem Angehörigen
  • Erstellung von Therapieplänen in Abstimmung mit den behandelnden Ärzten und dem Patienten
  • Übernahme des kompletten Rezeptmanagements und Bereitstellung aller Materialien
  • Unterstützung bei der Implementierung der Expertenstandards in Ihrer Einrichtung
  • Auswahl von Hilfsmitteln und Prophylaxe-Maßnahmen
  • Hohe Flexibilität und kurze Reaktionszeiten durch feste Ansprechpartner
  • Regelmäßige Hausbesuche zur Wundvisite, Bestandskontrolle der Materialien und Therapiereflektion
  • Qualitätssichernde Dokumentation
  • Schulungen des Pflegepersonals sowie der Patienten und ihrer Angehörigen
  • Kostenloser Wundstammtisch mit Schulung und Erfahrungsaustausch (für alle an der Versorgung Beteiligte
Weitere Informationen
  • Erstellung von Therapieplänen in Abstimmung mit den behandelnden Ärzten und dem Patienten
  • Übernahme des kompletten Rezeptmanagements und Bereitstellung aller Materialien
  • Unterstützung bei der Implementierung der Expertenstandards in Ihrer Einrichtung
  • Hohe Flexibilität und kurze Reaktionszeiten durch feste Ansprechpartner
  • Überwachung und Anpassung der Ernährungstherapie
  • Qualitätssichernde Dokumentation
  • Schulungen des Pflegepersonals sowie der Patienten und ihrer Angehörigen
Weitere Informationen
  • Entlassmanagement und Überleitung in Zusammenarbeit mit den Kliniken
  • Erstkontakt und Therapieabsprache schon in der Klinik mit
    • den zuständigen Klinikärzten
    • dem Patienten und seinem Angehörigen
  • Erstellung von Therapieplänen in Abstimmung mit den behandelnden Ärzten und dem Patienten
  • 24h Rufdienst durch unser eigenes Team
  • Übernahme des kompletten Rezeptmanagements und Bereitstellung aller Materialien
  • Hohe Flexibilität und kurze Reaktionszeiten durch feste Ansprechpartner
  • Schnelle und zuverlässige Belieferung durch unseren eigenen Fuhrpark und die sieben Fahrer die in drei Touren für Sie unterwegs sind
  • Viermal täglich werden wir von unseren Großhändlern beliefert, durch diese kurzen Reaktionszeiten sind auch kurzfristige und eilige Versorgungen möglich
  • Regelmäßige Hausbesuche zum Portnadelwechsel, Bestandskontrolle der Materialien und Therapiereflektion
  • Validiertes Pumpensystem
  • Einfache Handhabung
  • Qualitätssichernde Dokumentation
  • Schulungen des Pflegepersonals sowie der Patienten und seinen Angehörigen
  • Ausmessen Ihrer Beine nach Terminabsprache bei Ihnen Zuhause
  • Übernahme des kompletten Rezeptmanagements
  • Hohe Flexibilität und kurze Reaktionszeiten durch feste Ansprechpartner
  • Individuelles Versorgungskonzept für Folge-Rezeptierungen
  • Schulungen des Pflegepersonals sowie der Patienten und ihrer Angehörigen
  • Übernahme des kompletten Rezeptmanagements
  • Hohe Flexibilität und kurze Reaktionszeiten durch feste Ansprechpartner
  • Schulungen und Beratung des Pflegepersonals sowie der Patienten und ihrer Angehörigen
  • Entlass Management und Überleitung in Zusammenarbeit mit den Kliniken
  • Erstkontakt und Therapieabsprache schon in der Klinik mit
    • den zuständigen Klinikärzten
    • dem Stoma Therapeuten
    • dem Patienten und seinem Angehörigen
  • Übernahme des kompletten Rezeptmanagements und Bereitstellung aller Materialien
  • Hohe Flexibilität und kurze Reaktionszeiten durch feste Ansprechpartner
  • Schnelle und zuverlässige Belieferung durch unseren eigenen Fuhrpark und die sieben Fahrer die in drei Touren für Sie unterwegs sind
  • Viermal täglich werden wir von unseren Großhändlern beliefert, durch diese kurzen Reaktionszeiten sind auch kurzfristige und eilige Versorgungen möglich
  • Qualitätssichernde Dokumentation
  • Schulungen und Beratung des Pflegepersonals sowie der Patienten und ihrer Angehörigen

Pflegehilfsmittel

Zuverlässig, schnell und kostensparend versorgt Ihre Apotheke an der Universität Sie mit hochwertigen Pflegehilfsmitteln. Sichern Sie sich bis zu 480€ Kostenerstattung pro Jahr in Form von Pflegehilfsmitteln.

Pflegehilfsmittel erleichtern die Pflege im häuslichen Umfeld. Produkte für die Bereiche Hygiene, Körperschutz und Desinfektion können mit bis zu max. 40€ im Monat durch die Pflegekasse erstattet werden, wenn eine Pflegestufe festgestellt wurde.

Seit dem 01.Januar 2015 wurde der Anspruch für pflegende Angehörige auf kostenfreie Pflegehilfsmittel auf einen Wert von bis zu 40€ erhöht.

Bei Vorliegen einer Pflegestufe und bei nachgewiesener Versorgung durch eine Privatperson, werden folgende Pflegehilfsmittel erstattet:

  • Einmalkrankenunterlagen (Bettschutzeinlagen)
    • Zusätzlicher Schutz für das Bett
    • weniger anfallende Wäsche
    • Erleichterung beim Wäschewechsel
  • Mundschutz
    • Verhindert Keimverbreitung durch Tröpfcheninfektion
  • Einmalhandschuhe
    • Hygienischer Schutz vor Schmutz und verhindert eine Übertragung von Keimen
  • Einmalverwendbare Schutzschürzen
    • Schützen die Kleidung vor Schmutz und verhindern die Übertragung von Keimen
  • Händedesinfektionsmittel
    • Schnelle und sichere Hygiene vor und nach der Pflege
  • Flächendesinfektionsmittel
    • Macht verunreinigte Flächen zuverlässig keimfrei
  • Fingerlinge
    • Präziser hygienischer Schutz bei optimaler Sensibilität
  • Wiederverwendbare Schutzschürzen
    • Schützen die Kleidung und vermeiden die Übertragung von Keimen
  • Wiederverwendbare Bettschutzeinlagen
    • Zusätzlicher Schutz für das Bett
    • weniger anfallende Wäsche
    • Erleichterung bei beim Wäschewechsel

Die Kosten für die wiederverwendbare Bettschutzeinlagen werden von der Pflegekasse bis zu zweimal pro Jahr zusätzlich zu den 40€ übernommen. Diese Leistung muss gesondert beantragt und genehmigt werden.

Wir stellen Ihnen nach Absprache bedarfsgerechte Monatsversorgungen für Ihren individuellen Bedarf zusammen und liefern bei Bedarf zu Ihnen nach Hause.

In nur 3 Schritten zum individuellen Pflegepaket
  • Individuelle Schulung und Beratung in der Häuslichkeit
  • Pflegeberatung nach § 45 SGB XI
    • Individuelle Angehörigenschulung
    • Individuelle Angehörigenberatung
  • Bedarfserhebung zur gezielten Maßnahme zur Förderung des Selbstmanagements
    • Ernährung
    • Ausscheidung
    • Bewegung & Mobilität
    • Haut
    • Schmerz
    • Atmung
    • Alleinsein & soziale Interaktion
  • Übernahme des kompletten Rezeptmanagements und Bereitstellung aller Materialien
  • Hohe Flexibilität und kurze Reaktionszeiten durch feste Ansprechpartner
  • Schulungen und Beratung des Pflegepersonals sowie der Patienten und ihrer Angehörigen

Lagerungshilfen
Fersenschuhe
Verbandschuhe
Sitzkissen
Etc.

Sie als behandelnder Arzt behalten selbstverständlich die Therapiehoheit. Das Port- und Homecare Team der Apotheke an der Universität macht Ihnen lediglich Vorschläge zur aktuellen Therapiegestaltung.

Die Zusammenarbeit soll Ihnen eine Entlastung bringen und die Versorgungsqualität verbessern.

  • Zeitersparnis
  • Kostensenkung
  • Entlastung bei der Behandlung
  • Professionelle Unterstützung
  • Qualifizierte Ansprechpartner
  • Absolut Herstellerunabhängig
  • Optimale Versorgung
  • Verkürzte Behandlungsdauer
  • Qualitätssichernde Dokumentation

Aufgrund der Situation am Arbeitsmarkt wird es für Pflegeeinrichtungen zunehmend schwieriger ausreichend qualifiziertes Personal zu rekrutieren und für die tägliche Versorgung der Patienten bereitzustellen. Umso wichtiger ist es, die verfügbaren Ressourcen an Pflegekräften beim Patienten optimal einzusetzen und von allen anderen Tätigkeiten zu entlasten. Dabei leistet das Team der Apotheke an der Universität einen wichtigen Beitrag.

Die Zusammenarbeit soll Ihnen eine Entlastung bringen und die Versorgungsqualität verbessern.

  • Zeitersparnis

  • Kostensenkung

  • Entlastung bei der Behandlung
  • Professionelle Unterstützung

  • Qualifizierte Ansprechpartner

  • Qualitätssichernde Dokumentation

  • Optimale Versorgung

  • Verkürzte Behandlungsdauer

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und vereinbaren einen Termin, kostenlos und ganz unverbindlich

Ein Pflegefall kann plötzlich und unerwartet eintreffen oder ein Angehöriger kann langsam pflegebedürftig werden. Menschen, die einen Partner oder Angehörigen zu Hause pflegen, müssen sich auf die veränderte Situation ebenso einstellen, wie der Pflegebedürftige.

Die Anforderungen an pflegende Angehörige sind häufig extrem. Neben der psychischen und physischen Belastung durch die Pflege, haben die Angehörigen häufig noch den Berufsalltag zu bewältigen und das eigene häusliche Umfeld zu versorgen. Umso wichtiger ist eine Entlastung der pflegenden Angehörigen. Einen Beitrag zu dieser Entlastung können unsere Services für pflegende Angehörige leisten.

Das Port- und Homecare Team unterstützt Sie als Patienten oder Angehörigen sowie den Pflegedienst den es ggf. auch gibt.

  • Unterstützung bei der Wundversorgung

  • Unterstützung bei der PEG-Versorgung

  • Ausmessen und liefern von Kompressionsstrümpfen

  • Pflegehilfsmittel im Rahmen der Pflegestufe (40€ Pauschale)

  • Pflegeberatung (Beratung von pflegenden Angehörigen nach §45 SGB XI)

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung