GYNOKOLOGISCHER PRAXISBEDARF
Telefon: 0521 – 329411-42
Fax: 0521 – 914 58 384
E-Mail: gyn@uniapo.com

HOMECARE UND PFLEGESERVICE
Telefon: 0521 – 329240-0
Fax: 0521 – 329240-17
E-Mail: pflegeservice@uniapo.com

OFFIZIN
Telefon: 0521 - 100311
Fax: 0521 - 100411

ANSCHRIFT
Jakob-Kaiser-Str. 3
33615 Bielefeld

  CERT Prüfsiegel

Ambulante Infusionstherapien

Das Homecare-Team der Apotheke an der Universität versorgt Patienten, die ambulante Infusionstherapien erhalten, in den Bereichen Schmerztherapie und parenterale Ernährung. Weiter lesen...

Enterale Ernährung

Bei der enteralen Ernährung erfolgt die Deckung des Energie- Nährstoff- und Flüssigkeitsbedarfs über eine Sonde. Diese endet je nach Krankheitsbild direkt im Magen oder Darm. Weiter lesen...

Parenterale Ernährung

Was ist Ernährungstherapie?

Der Begriff Parenteral kommt aus dem Lateinischen und heißt unter Umgehung des Magen-Darm-Traktes; durch subkutane, intramuskuläre oder intravenöse Injektion bzw. Infusion. Notwendig wird diese Form der künstlichen Ernährung, wenn die „Schluck- und Verdauungsstrasse“ – infolge von Krankheit oder einer Operation – ihre Aufgaben nicht mehr wahrnehmen kann. Weiter lesen...

Wundversorgung

Fachkenntnis und die Erfahrung beim Einsatz moderner Wundauflagen sind die entscheidenden Kriterien für den Therapieerfolg. Dies gilt für akute Wunden, im Besonderen jedoch für die chronischen Wunden. Deren häufigste Erscheinungsformen sind: Weiter lesen...

Ansprechpartner

Ansprechpartner finden Sie hier...